Wortteile finden ?

     

  Suchoptionen:
  Aufnahmetechnik:
 
  Interessant für:
 
  Einstufung:
 
 

Dieser Bildatlas wurde in den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts zusammengestellt. Für die Autoren war es eine Fingerübung mit neuen Medien und Internet. Seit 2004 wird er nicht mehr weiter gepflegt. Gedacht war er als Hilfe für Studierende und medizinische Fachangestellte, die ein schnelles Nachschlagewerk für Bilddiagnosen suchen. Für Fachärzte gab und gibt es selbstverständlich viel umfangreichere Werke, die auch die Differentialdiagnosen wesentlich ausführlicher darstellen.

Technische Voraussetzungen:
Browser: MS Explorer oder Netscape Navigator ab Version 4.0
Javascript sollte aktiviert sein
Bildschirm: mind. 16bit Farbtiefe bei 800x600 Bildpunkten
Alle Inhalte (c) 2017 Gießener Ophthalmologischer Bildatlas