Übersicht Informationstagungen Tumordokumentation

Die ursprünglich vom Bund (BMA und BMG) geförderten Informationstagungen Tumordokumentation haben sich von einem Treffpunkt der Tumorzentren und Onkologischen Schwerpunkte zu einem Treffen rund um die Krebsregistrierung entwickelt. Die Tagungen sind traditionell eine Mischung aus Vorträgen zu Dokumentationsthemen, Auswertungen und Erfahrungsberichten zu Konzepten und Standards sowie aus Fortbildungen.

Die nachfolgende Übersicht stellt, die Entwicklung der Themen und der Teilnehmerzahlen dar.
 
Nr. / Zeit / Ort der Informationstagung Tumordokumentation Thema der Tagung Anzahl der Teilnehmer
23. 24. - 26. September 2019 in Erfurt Krebsregister für Qualitätsverbesserung und Versorgungsforschung
22. 19. - 21. Juni 2017 in Potsdam Krebsregister - vom Gesetz zum Nutzen für PatientInnen 243
21. 22. - 24. April 2015 in Stuttgart Jahr zwei des neuen Krebsregistergesetzes: Wo stehen wir heute? 265
20. 10. - 12. April 2013 in Lübeck Auf dem Weg zur integrativen Krebsregistrierung 281
19. 29. - 31. März 2011 in Bayreuth Krebsregister – Kooperationspartner für Versorgungsforschung und Studien 248
18. 1. - 3. April 2009 in Jena Krebsregistrierung im Zeichen des Nationalen Krebsplans 250
17. 20.-22. Juni 2007 in Saarbrücken Gemeinsame Standards für vernetzte onkologische Dokumentation ca. 190/240 (mit Symposium 40 Jahre Krebsregister Saarland)
16. 21.-22. April 2005 in Rostock (Warnemünde) Ergebnisse der Krebsregister und ihre Rolle in der Krebsbekämpfung 209
15. 2.-4. April 2003 in Regensburg Krebsregister und vernetzte Strukturen in der Onkologischen Betreuung 218
14. 28.-29. November 2002 in Dresden Klinische Krebsregister: Chancen für die Realisierung von Disease-Management-Programmen in der Onkologie
Schwerpunkt Mammakarzinom
 
13. 5.-7. März 2001 in Erfurt
(Tagungsbericht)
Krebsregister als Instrument für Forschung, Patientenversorgung und Prävention 211
12. 25. - 26. März 1999 in Dresden Perspektiven Klinischer Krebsregister für Patientenversorgung, Qualitätsmanagement und Forschung
202
11. 8. - 9. Juni 1998 in Berlin Tumordokumentation: Ist versus Soll
154
10. 11. - 12. März 1997 Gießen Tumordokumentation und Telemedizin in der Onkologischen Versorgung Programm, Beiträge
150
9. 20.-21. Februar 1996 Berlin Grundlagen qualitätsichernder Tumordokumentation
178
8. 14.-15. November 1994 Neu-Ulm Qualitätssicherung in der Onkologie
223
7. 15.- 16. November 1993 Cottbus Klinische Krebsregister und Qualitätsmanagement der Onkologischen Versorgung)
216
6. 16.-17. November 1992 Dortmund Entwicklungstendenzen der Tumordokumentation in Klinik und Nachsorge
218
5. 18.-19. November 1991 Stuttgart Verbesserung der regionalen onkologischen Versorgung durch Tumordokumentation
230
4. 19.-20. November 1990 Göttingen Integration der Tumordokumentation in Klinik und Praxis
> 200
3. 20.-21 November 1989 Berlin Qualitätssicherung durch Dokumentation
ca. 130
2. 10.-11.Oktober 1988 München  
ca. 130
1. 1987 St. Augustin